Sprechstunde

Meldeformular für Sprechstunden

Praxisangaben

Wenn Sie die Sprechstunden Ihres/Ihrer angestellten Arztes/Ärzte erfassen möchten, dann verwenden Sie bitte jeweils ein separates Formular.
Sie können nur Sprechzeiten zu einer LANR für einen Standort angeben; der Inhaber der LANR muss durch einen entsprechenden Bescheid der Kassenärztlichen Vereinigung oder des Zulassungsausschusses diesem Standort zugeordnet sein.
Sämtliche Sprechzeiten müssen je Arzt und (N)BSNR erfasst werden.

Sprechstunden

Mindestens 25 Sprechstunden wöchentlich. Von allen Fachgruppen anzugeben. Bei einem reduzierten Versorgungsauftrag gelten die Sprechstundenzeiten jeweils anteilig:
Anrechnungs-Faktor 0,75 = 18,75 Wochenstunden
Anrechnungs-Faktor 0,5  = 12,5 Wochenstunden
Anrechnungs-Faktor 0,25 = 6,25 Wochenstunden
 

Psychotherapeutische Sprechstunden

Bei einem vollen Versorgungsauftrag sind mindestens 100 Minuten für die psychotherapeutische Sprechstunde zur Verfügung zu stellen. Für diejenigen Fachgruppen anzugeben, die über eine Genehmigung nach den Psychotherapie-Richtlinien verfügen. Bei einem reduzierten Versorgungsauftrag gelten die Sprechstundenzeiten jeweils anteilig:
Anrechnungs-Faktor 0,75 = 75 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,5  = 50 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,25 = 25 Minuten / Woche
 
?

Offene Sprechstunden

Bei einem vollem Versorgungsauftrag mindestens fünf offene Sprechstunden wöchentlich. Bei reduziertem Versorgungsauftrag gilt die Verpflichtung zum Angebot offener Sprechstundenzeiten jeweils anteilig:
Anrechnungs-Faktor 0,75 = 3 Std. 45 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,5  = 2 Std. 30 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,25 = 1 Std. 25 Minuten / Woche
Von folgenden Fachgruppen anzugeben:
Präambel des EBM Fachgruppe
6 Augenheilkunde
7 Chirurgie
Kinderchirurgie
Plastische und Ästhetische Chirurgie
8 Frauenheilkunde und Geburtshilfe
9 Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
10 Haut- und Geschlechtskrankheiten
14 Kinder- und Jugendpsychiatrie
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Präambel des EBM Fachgruppe
16 Neurologie
Nervenheilkunde
Neurologie und Psychiatrie
Neurochirurgie
18 Orthopädie
Orthopädie und Unfallchirurgie
21 Psychiatrie und Psychotherapie
Nervenheilkunde
Neurologie und Psychiatrie
26 Urologie
 

Telefonische Erreichbarkeit

In der Psychotherapie-Richtlinie ist festgelegt, dass Therapeuten bei vollem Versorgungsauftrag mindestens 200 Minuten pro Woche telefonisch erreichbar sein müssen. Für diejenigen Fachgruppen anzugeben, die über eine Genehmigung nach den Psychotherapie-Richtlinien verfügen. Bei reduziertem Versorgungsauftrag gelten die Sprechstundenzeiten jeweils anteilig:
Anrechnungs-Faktor 0,75 = 150 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,5  = 100 Minuten / Woche
Anrechnungs-Faktor 0,25 = 50 Minuten / Woche